Matthias Lang

Matthias Lang

Universität Tübingen

Matthias Lang ist als promovierter Archäologe Leiter des eScience-Centers der Universität Tübingen und für die Unterstützung der geisteswissenschaftlichen Projekte beim Einsatz digitaler Methoden und Werkzeuge verantwortlich. Ein Schwerpunkt der Arbeiten des eScience-Centers liegt in der Unterstützung der archäologischen Feldprojekte bei Vermessungs- und Dokumentationsarbeiten mit GPS, UAV und Laserscanner sowie in der Auswertung der erhobenen Daten. Darüber hinaus betreibt das eScience-Center das Forschungsdatenrepositorium der Universität.

Matthias Lang, docteur en archéologie, est directeur du eScience-Center de l’Université de Tübingen et responsable du soutien apporté aux projets en lettres qui ont recours aux méthodes et aux outils numériques. Un secteur principal des travaux du eScience-Center est le soutien accordé aux projets archéologiques sur le terrain lors des travaux de mensuration et de documentation réalisés avec GPS, UAV et balayage laser ainsi que l’évaluation des données recueillies. En outre, le eScience-Center gère le dépôt des données de la recherche de l’université.

Dr. Matthias Lang
eScience-Center
Universität Tübingen
Tel: 07071 2972837
matthias.lang@uni-tuebingen.de

http://www.escience.uni-tuebingen.de/

Digitale Methoden und Werkzeuge in der universitären Lehre

Aula

Während modernste digitale Werkzeuge mittlerweile zum Standard der meisten archäologischen Feldprojekte gehören, findet diese Entwicklung in der universitären Ausbildung meist keinen Niederschlag. Der Vortrag wird diese Problematik diskutieren und den Tübinger Ansatz präsentieren, der den Versuch unternimmt, die theoretische und praktische Ausbildung in den gängigen digitalen Methoden und Werkzeugen in das Curriculum der archäologischen Disziplinen […]

Information – Kollektion – Klassifikation
READ MORE