Projektpräsentation: Uni-Lehre digital?

Zürich

Uni-Lehre digital?

Dr. Rouven Turck, Dr. Fabio Wegmüller (Institut für Archäologie, Universität Zürich)

 

Die Vermittlung des archäologischen Handwerkszeugs bzw. anwendungsorientierter Methoden sind wichtiger Bestandteil der universitären Ausbildung. Diese Methoden stehen in starkem Wandel: Konventionelles archäologisches Arbeiten wie Zeichnen und Fotografieren wird durch digitale Dokumentationsmethoden abgelöst und ergänzt. Dazu kommen zentrale Aufgaben wie Modellierung, GIS, Datenbank und digitale Anwendungen, die der Vermittlung und Visualisierung dienen. In der Lehre und Forschung an der Universität Zürich werden diese Themen eingebunden, damit die Studierenden einen Einblick in die wichtigsten Methoden digitaler Archäologie erhalten.

Die Referenten präsentieren die aktuelle Lehre im Bereich der prähistorischen Archäologie der Universität Zürich. Dabei wird auch das neue Studienfach „Interdisziplinäre archäologische Wissenschaften“ vorgestellt.

Die Referenten freuen sich über Input von Seiten des Fachpublikums und stehen am Stand Diskussionen zu Verfügung.

Digital vermitteln | Médiation numérique Pratiques : Présentation de projet Praxis: Projektpräsentation